News

Newsfeed
von Thomas Bitzer-Prill
(Kommentare: 0)

Newsticker

Visionen

dig it! media -Virtual Reality

2021 - Was wir für dieses Jahr planen

Januar 2021. Im neuen Jahr soll endlich alles wieder besser werden. Normaler, sorgen-, virenfreier. Coronamäßig sieht es, momentan jedenfalls, noch nicht danach aus. Dabei haben wir von dig it! media uns ganz wacker geschlagen. Ich bin froh, dass Livestreaming bei uns bereits ein Thema war, als von einer Pandemie nicht einmal ansatzweise die Rede war.Die erste Software für Livestreaming musste ich direkt aus den USA bestellen. Den Livestream-Rechner mit Eingängen für bis zu 4 Kameras habe ich selbst zusammengebaut. Selbst eine mobile Satelliten-Anlage lag einsatzbereit in der Garage. Immer wieder sprachen wir Kunden auf unser Zusatzangebot an, mit recht überschaubarem Erfolg. Seit 2014 hatten wir vielleicht 1-2 Livestreams im Jahr. Trotzdem habe ich das Thema nie aus den Augen verloren, versuchte mit der Technik up to date zu bleiben. Ein Minusgeschäft -  bis Anfang 2020. Videoproduktionen waren plötzlich kaum noch gefragt, dafür Liveübertragungen aller Art. Mitarbeiterversammlungen, Konzerte, Informationsveranstaltungen. Wir investierten weiter in neue, moderne Technik. Bildmischer, Rechner, Kamera. Einfacher, schneller, sicherer. Nicht immer hat alles reibungslos funktioniert. Schwankende Internetleistungen, plötzliches Versagen der Technik oder Absturz des Streaming-Anbieters machten uns das Leben manchmal ganz schön schwer. Trotzdem, wir haben uns eingegroovt, arbeiten, wie gewohnt Hand in Hand und können unseren Kunden für alle möglichen Settings ein entsprechendes Konzept anbieten.

Momentan schreibe ich wieder im Auftrag des Haufe-Verlags ein Buch zum Thema Web-Seminare und Livestreaming. Voraussichtlicher Erscheinungstermin wird April 2021 sein.

Ein weiteres Angebot von uns hatte im vergangenen Jahr seine „Wiedergeburt“ erlebt: Interaktive 360-Grad-Rundgänge sind angesichts abgesagter Messen, Einweihungsfeiern und Tage der offenen Türe sehr gefragt. Diese digitalen Führungen bieten wir als Foto-Rundgänge oder mit Messeständen in künstlichen 3D-Räumen an. Die Nutzer können in den Räumen pdf-Materialien herunterladen, Filme anschauen oder Websitelinks aufrufen. Ein Beispiel hierfür ist der virtuelle Rundgang des Berufsbildungswerks Waiblingen. Momentan erstellen wir weitere Rundgänge im Auftrag des Klinikums Heidenheim (Geburtshilfe und Neubau) und für die Firma CEMO.

Gerade weil Videoproduktionen zur Zeit nur sehr eingeschränkt möglich sind, bin ich gerade dabei meine 3D-Animationsfertigkeiten weiter auszubauen. In den kommenden Monaten sollen für einen unserer Kunden Maschinenanimationen erstellt werden.

Zu guter Letzt habe ich mir eine Playstation mit VR-Brille gekauft. Virtual Reality wird die Zukunft sein. Und auch darauf will ich vorbereitet sein.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein tolles Jahr 2021.

Ganz zum Schluss: Leider endete das vergangene Jahr auch für uns mit einem traurigen Verlust. Unsere geliebte Studiohündin Easy wurde schwer krank und musste Ende November eingeschläfert werden.

Unsere Easy

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 6 und 2?
Copyright 2021 dig it! media. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.